VITA

 

Ich bin studierte Journalistin, Autorin, Lektorin und Feministin. Ich spreche und schreibe über

  • Intersektionalen Feminismus

  • Mutterschaft, Alleinerziehende, Getrennterziehende, Vereinbarkeit von Beruf und Familie

  • Nachhaltigkeit, gesellschaftlicher Wandel, Konsum und

  • Gewaltfreie Kommunikation.

Auf Instagram, meinem zweiten Zuhause, habe ich eine Community rund um diese Themen aufgebaut. Mehr zu mir und meinem Werdegang erfahren Sie in meinem Lebenslauf.

Was ich hauptsächlich mache:
Autorin & Journalistin
Brigitte, Brigitte Woman, Brigitte Be Green, Welt, Edition F, Guido
05/2019 - heute

Für verschiedene G&J-Titel (Brigitte, Be Green, Brigitte Woman, Guido etc.), Online-Magazine und Zeitungen schreibe ich Essays, Kommentare, Berichte und andere Texte, über Themen rund um Feminismus, Mutterschaft, Nachhaltigkeit, Diskriminierung und Neue Rechte

Weitere Arbeitsfelder:

Lektorin

E-Book "Perspektiven" von Cäcilie Böhmig

12/2019

Aktivistin (Presseteam)

Projekt "12062020" - das größte Crowdfunding Europas

12/2019

Ich habe Pressemitteilungen, Blogbeiträge und Instagram-Posts (z.B.: zur Funktionsweise von Petitionen) geschrieben, Interviews gegeben und bei Pressekonferenzen das Projekt vorgestellt

Speakerin

Panel "Kind und Karriere" von VereinbarkeitsLab

11/2019

Bei dem Panel haben drei weitere Speakerinnen und ich aus verschiedenen Perspektiven diskutiert, was es von Politik, Firmen und Familien braucht, um selbstbestimmt und ggf. gleichberechtigt arbeiten zu können.

Lektorin
Dept Creative GmbH

​2018 - heute

 

Für die Agentur Dept Creative lektoriere ich das Immobilienmagazin des BVI Bundesfachverband der Immobilienverwalter e.V.

 

 

Online-Redakteurin
Berliner Zeitung, Berliner Kurier

​09/2015 - 04/2019

 

Als Online-Redakteurin habe ich für die beiden Berlin-Titel "Berliner Zeitung" und "Berliner Kurier" Texte zu Themen wie Nachhaltigkeit ("Wie ich seit zwei Jahren ohne Fast Fashion lebe"), Feminismus ("Hört auf, euren Müttern Blumen zu schenken") und Mutterschaft ("Wo ist Platz für Alleinerziehende in dieser Gesellschaft?") geschrieben, Social-Media-Strategien umgesetzt, Visuals gestaltet, Posts abgesetzt, einen Instagram-Kanal aufgebaut und Newsletter erstellt. 

 

 

Freie Autorin
taz

​2014 - 2015

 

Für die taz habe ich vor allem Texte für die Bewegungsseite über linke Events, Demos und Soli-Partys geschrieben. Während der WM 2014 habe ich mit meinem Kommentar zu homosexuellen Fußballern ("Die vorerst letzte Chance") den meist geklickten Online-Text auf taz-online geschrieben.

Erfahrung
Skills

TEXTE

LEKTORAT

STRATEGIE

SPEAKING

MENTORING

 

INSTAGRAM

FACEBOOK

TWITTER

PHOTOSHOP

ADOBE PREMIERE

WORDPRESS

CORE

LINKPULSE

OMNITURE

Ausbildung
Weiterbildung Mobile Reporting beim DJV
​2017
Drohnenführerschein bei LF-Technik GmbH
2016
Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft

​2012 - 2015

 

​BA - Journalismus und Unternehmenskommunikation (1,0)

 

 

Dublin Business School

​2013

 

Journalism and Media

Folge mir

© 2019 by Anne Dittmann
 

  • Instagram - Weiß Kreis
  • Twitter Clean